Paula Keilholz

Deutschland (DE, EN, FR)

Modedesignerin / Nachhaltige Designerin / Mode-Denkerin / Konzeptuelle Kleidermacherin. Mein Name ist Paula und ich bin eine Womenswear-Designerin mit Sitz in Berlin. Mein aktuelles Projekt befasst sich mit dem Upcycling von beschädigten Naturstoffen sowie Lederabfällen aus dem industriellen Zuschnitt. Leder ist eines der wertvollsten Materialien und in den meisten Fällen nicht nachhaltig. Um dieses ressourcenintensive Material und die dafür gestorbenen Tiere wertzuschätzen, möchte ich die Abfälle zu neuen Kleidungsstücken verarbeiten. Ich lege großen Wert auf die Kommunikation durch die Beschriftung, um die Lebensdauer des Kleidungsstücks zu erhöhen. Meine Kleidungsstücke haben starke Storytelling- und Design-Eigenschaften, die es einfach machen, sich mit ihnen zu beschäftigen und den Kunden zu motivieren, sie gut zu pflegen.

Lass uns gemeinsam gestalten

Bewirb Dich als Upcycling-Designer*in oder -Handwerker*in und werde Teil von Design Up!

Bewerben
Aus der Design Up-Community

„Upcycling ist eine wichtige Säule in der Etablierung einer Kreislaufwirtschaft. Insbesondere im Globalen Süden, trägt es zur Erhaltung von traditionellem Handwerk und zur Erhöhung der Lebensqualität bei. Upcycling schafft auch Beschäftigungsperspektiven für junge Menschen.“

Selly Wane, Projektleiterin

Über Design Up

Mit dem Upcycling Projekt Design Up bringen wir Designer*innen und Handwerker*innen aus dem Senegal und aus Deutschland zusammen, die in Tandems Design Kollektionen entwickeln und gestalten.